Verlegen von Glasfasergehäuserohren ohne Graben mit mechanischem Schneiden

  • Die Oberfläche wird nicht beschädigt.
  • Es findet keine Bodenmischung statt. Das verlegen ist auch mit kontaminiertem Boden möglich.
  • Diese Installationsmethode hinterlässt keine Spuren.
  • Spezielle Messgeräte lokalisieren Taucher, Gas- und Wasserleitungen, Strom-, Telefon- und Kabel, Feuerstellen und Druckkanäle
  • Die Tiefe wird genau bestimmt.
  • Das Gehäuse für Glasfaser wird in einem Arbeitsgang verlegt. Das spart enorm viel Zeit